Wolfsloch

Örtlichkeit
Wolfsloch, Böckten
Lebensraum
Quell- und Auengebiet mit einigen Weihern (Lehmabdichtung) in altem Ergolzmäander, Magermatte mit Hochstammobst, Umgehungsweg, Staudenflur
Pflegeziele
Erhalt offenem Auengebiet, richtiges Wasserregime, Staudenflur und Hochstämme
Pflegearbeiten
Magermatte (verpachtet) ein Schnitt ab 15. Juni, Weiher entlanden und Auengebiet regelmässig auflichten, Umgehungsweg mähen (Besucherlenkung), Pflegeschnitte Hochstämme
LandbesitzerIn
Parzelle 352 Besitz AGNHS (10.57a), Parzelle 354 im Besitz EWG Sissach
Besonderes
Kantonales Naturschutzgebiet, Absprache mit Gemeinde über Mindestzulauf von 8 – 10 l Wasser aus Reservoir in Gebiet (Gemeinde nutzt dieses Wasser für Schwimmbad). Im Jahr 2008 Teilerneuerung Umgehungsweg durch Ökojob, 2002 Rodungsarbeiten durch Forstrevier Sissach in unserem Auftrag. Mattenbewirtschaftung Parzelle 354 durch Private. 1998 durch AGNHS 3 neue Weiher angelegt. Es bestehen Inventare über Botanik und Schnecken. Auch z.T. Wurminventar.